Einsätze 2022

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
11.08.2022 11:31

Zug I, Daensen, Immenbeck, Ovelgönne / Ketzendorf

Anhängerbrand am Ortsrand


Am späten Donnerstagmorgen wurden zunächst die Ortsfeuerwehren aus Immenbeck, Ovelgönne / Ketzendorf und Buxtehude (Zug I) alarmiert. Einsatzort war die Landstraße zwischen Immenbeck und Moisburg, dort sollte ein Anhänger mit Strohballen brennen. Bereits beim Ausrücken des ersten Fahrzeuges teilte die Leitstelle mit, dass nun zwei Anhänger mit brennen würden und das Feuer sich auf die Böschung ausgebreitet habe. Der Traktor konnte aber unterdessen abgekoppelt werden und war nicht mehr in Gefahr.
Die zuerst eintreffende Feuerwehr Immenbeck leitete sofort Maßnahmen ein, um den Böschungsbrand, der auf beiden Seiten der Straße entstanden war, zu löschen. Hier galt es besonders einen Maststall zu schützen. Durch die starke Rauchentwicklung musste dort kurzfristig die Lüftungsanlage abgeschaltet werden.
Mit Eintreffen der Fahrzeuge aus Buxtehude und Ovelgönne wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut und ein Angriff unter Atemschutz zum Löschen der beiden Anhänger durchgeführt. In der Spitze waren bis zu sechs C-Rohre im Einsatz. Um den Bedarf an Atemschutzgeräteträger(innen) zu decken, wurden Einsatzkräfte aus Moisburg und Daensen nachalarmiert. Um 14.30 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden, danach begannen dann umfangreiche Aufräumarbeiten. Bei Temperaturen um die 30 Grad ein langer und schweißtreibender Einsatz.


Erstellt von gpe am 11.08.2022
zurück