Einsätze 2015

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
18.09.2015 20:15

Zug I, Zug II

Großübung: Stadtwerke, Feuerwehr, DRK und Johanniter proben Ernstfall

Chlorgasunfall – am Freitagabend im „Heidebad“ in Altkloster. Gemeinsam haben die Ortsfeuerwehr, das Rote Kreuz und die Johanniter auf Bitte der Stadtwerke den Ernstfall geprobt. „Achtung. Bitte verlassen Sie zügig das Heidebad in Richtung Wald“, hallte es gegen 20 Uhr aus den Lautsprechern. Alarm. Die Chlorgaswarngeräte schlugen an. Gelber Rauch stieg vor dem Chlorgasraum auf. Szenario: Bei der Lieferung war eine ChlorgasFlasche beschädigt worden. „Normalerweise werden diese aus Sicherheitsgründen außerhalb der Öffnungszeiten angeliefert“, sagte Bäderleiterin Sonja Koch. Mitglieder von Jugendfeuerwehr und Jugend-THW mimten mit schauspielerischem Talent die zum Teil verletzten Badegäste. Das Bäderteam musste mit den Feuerwehrleuten das Freibad evakuieren. Im Einsatz waren 100 Kräfte – auch von der Umweltgruppe aus Neukloster und der Dekon-Gruppe aus Harsefeld. Sebastian Hinsen (Feuerwehr) und Helmut Schermann (DRK) zogen nach der Übung ein im Grundsatz positives Fazit, an Kleinigkeiten müsse noch gefeilt werden. Gefahrguteinsätze seien „nicht alltäglich“.

11223768 889089617842451 3576980930517716971 o 11227614 889089781175768 1884260052369253621 o 12001016 889089701175776 2792025850789777833 o 12001016 889089704509109 3094080490890173956 o 12015252 889089767842436 7921204951579277681 o
12029841 889089777842435 6868319652798484365 o 12045223 889089611175785 8293079917842137866 o 12045649 889089614509118 5785857356136731986 o 12052587 889089707842442 1666746983680633870 o 

Text & Fotos: Buxtehuder Tageblatt

Erstellt von gpe am 18.09.2015
zurück