Einsätze 2022

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
04.01.2022 22:33

Zug I, Zug II, UGR ÖEL

Zimmerbrand "An der Rehwiese"


Ein brennendes Adventsgesteck war am späten Dienstagabend der Auslöser für einen Zimmerbrand in einer Doppelhaushälfte in der Straße "An der Rehwiese". Beim Eintreffen des Buxtehuder Ortsbrandmeisters hatte die Polizei den Besitzer des Hauses bereits in Sicherheit bringen können. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte beider Züge der Ortsfeuerwehr Buxtehude und der Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung gelang es dem OrtsBM den Brand im Esszimmer aus sicherer Deckung mit einem Feuerlöscher weitestgehend zu bekämpfen und die Zimmertür zu schließen.

Die kurz darauf eintreffenden Kräfte vom Zug II setzten einen Atemschutztrupp mit einem C-Rohr ein, der die restlichen Flammen ablöschte. Um das Gebäude vor weiterem Rauch zu schützen, wurde im Eingang zum Brandraum ein Rauchverschluss angebracht; eine Decke, die im Türrahmen klemmt und den Rauch vorm Austreten abhält.
Ein weiterer Atemschutztrupp sorgte unterdessen für notwendige Abluftöffnungen im Obergeschoss. Der Zug I stellte derweil den notwendigen Sicherungstrupp, welcher im Notfall zur Rettung der eigenen Atemschutzkräfte eingesetzt wird.
Mit Belüftungsmaßnahmen und dem Ausräumen des verbrannten Inventars, bestehend aus Tisch und Stühlen, endete der Einsatz. Die zwei Rettungswagen brauchten nach einer kurzen Sichtung des Bewohners nicht eingesetzt werden.


Erstellt von gpe am 04.01.2022
zurück