Einsätze 2021

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
01.06.2021 20:48

alle

Auch die eigenen Mitglieder brauchen einmal Hilfe - Personensuche in Ottensen

Nach einem medizinischen Notfall kam es am Dienstagabend zu einer großangelegten Personensuche an der Nindorfer Straße in Ottensen.

Vorausgegangen war ein Anruf eines Mitglieds der Ortsfeuerwehr Ottensen beim stellvertretenden Ortsbrandmeister in spe. Dabei klagte der Anrufer über akute Atemnot und konnte noch vage den eigenen Standort im Wald bei der alten Kieskuhle Richtung Nindorf beschreiben, bevor die Verbindung abriss.
Der Angerufene machte sich daraufhin in Begleitung selbst auf die Suche und informierte die Stader Feuer- und Rettungsleitstelle, um eine mögliche Ortung des Telefons zu erhalten. Dies war jedoch nicht mehr möglich, so dass kurz darauf zunächst die Ortsfeuerwehr Ottensen, die Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung und die Stadtbrandmeister zur Personensuche alarmiert wurden. Auch der Rettungsdienst stand bereit.
Wenig später wurde der Alarm auf die gesamte Stadtfeuerwehr ausgedehnt, so dass alle Buxtehuder Ortsfeuerwehren ausrückten. Auch die Einsatzdrohnen der Feuerwehr Harsefeld und der DLRG Horneburg sowie ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera wurden angefordert. Im Einsatz waren auch die Polizei, das Notarztfahrzeug und Kradmelder vom DRK.
Gefunden wurde der Vermisste schließlich etwa eine Stunde nach dem Anruf durch die Ottensener Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Patient ins Krankenhaus gebracht. Alle weiteren Kräfte konnten Abspannen.

Normalerweise schreiben wir bei medizinischen Notfällen nur wenige Informationen zur Erkrankung oder zum Unfallhergang. Mit Zustimmung des Betroffenen konnten wir in diesem Fall eine Ausnahme machen. Der Kamerad der Ortsfeuerwehr Ottensen befindet sich auf dem Weg der Besserung und ist nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause. Wir wünschen an dieser Stelle eine baldige Genesung!

IMG-20210601-WA0015 IMG-20210601-WA0018   

Erstellt von gpe am 01.06.2021
zurück