Einsätze 2017

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
25.12.2017 18:52

Zug I, Immenbeck, Ovelgönne / Ketzendorf

Brennt Geräteschuppen am Wohnhaus

Glück im Unglück hatten am frühen Abend des ersten Weihnachtstages die Anwohner eines Zweifamilienhauses im Heidestieg. Nahe an der Gebäudefassade brannte ein etwa sechs Quadratmeter großer Geräteschuppen mit Mülltonnen und einer angrenzenden Hecke in voller Ausdehnung. Ein aufmerksamer Passant hatte das Feuer zuerst entdeckt und die noch ahnungslosen Bewohner informiert.

Beim Eintreffen der alarmierten Kräfte der Ortsfeuerwehren Immenbeck, Ovelgönne / Ketzendorf und Buxtehude (Zug I) hatten Anwohner bereits mit ersten eigenständigen Löschversuchen begonnen.
Die Einsatzkräfte löschten die Flammen mit einem C-Rohr und schützten das stark gefährdete Wohnhaus vor dem Feuer. Durch die z.T. sehr hohen Flammen war der angrenzende Dachüberstand des Hauses in Gefahr. Die Kontrolle der betroffenen Dachfläche mit der Wärmebildkamera ergab eine starke Erwärmung bis in fünf Meter Höhe des Daches. Der Bereich wurde daraufhin heruntergekühlt und die mit Pfannen gedeckte Dachhaut geöffnet. Glücklicherweise war es in dem Bereich noch nicht zu einem Übergreifen der Flammen gekommen, so dass das Haus von dem Feuer weitestgehend verschont blieb.
Nach etwa einer Stunde konnte alle eingesetzten Kräfte und Fahrzeuge die Einsatzstelle wieder verlassen.

Erstellt von gpe am 25.12.2017
zurück