Einsätze 2021

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
21.10.2021 10:15

Zug I, Zug II, Daensen

Drei umgestürzte Bäume - hoher Sachschaden

Sturmtief "Ignatz" war angekündigt worden und kam kurz und heftig. Zu gleich drei umgestürzten Bäumen im Stadtgebiet mussten die Einsatzkräfte beider Züge der Ortsfeuerwehr Buxtehude und der Ortsfeuerwehr Daensen ausrücken.
Auf der Moisburger Landstraße zwischen Estering und Pippensen war ein Baum auf Fahrbahn und Gehweg gestürzt. Die Einsatzkräfte aus Daensen setzten die Motorsäge ein und entfernten das Hindernis. Der ebenfalls dorthin alarmierte Zug II brauchte nicht tätig werden und rückte wieder ein. Auf der Rückfahrt erkannten die Kräfte vom HLF dann jedoch noch einen auf einem Radweg liegenden, größeren Ast. Dieser wurde beiseite geräumt.
Der größte Schaden entstand derweil in der Altländer Straße. Dort war durch eine Sturmböe ein großer Baum entwurzelt worden. Dieser neigte sich zur Seite und kam auf zwei PKW zum Liegen. Während ein Fahrzeug halbwegs glimpflich davon kam und nach wenigen Minuten zur Seite gefahren werden konnte, traf es einen Van dafür umso mehr. Der gesamte Stamm hatte sich über das Fahrzeug gelegt und Dach und Frontscheibe eingedrückt. Die alarmierten Einsatzkräfte vom Zug I mussten die Drehleiter einsetzen um dem Baum gefahrlos abtragen zu können.
Erst nach zwei Stunden konnte auch dieser Einsatz beendet werden.

IMG-20211021-WA0065 IMG-20211021-WA0067 IMG-20211021-WA0069 IMG-20211021-WA0071 IMG-20211021-WA0072
IMG-20211021-WA0074 IMG-20211021-WA0076 IMG 20211021 103101 IMG 20211021 103129 IMG 20211021 103152

Erstellt von gpe am 21.10.2021
zurück