Einsätze 2021

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
19.06.2021 18:57

Zug I, Zug II, UGR ÖEL

Schwerer Schaden und kein Feuer mehr

Zu einem Gebäudebrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Rudolf-Diesel-Straße wurden am frühen Samstagabend beide Züge der Ortsfeuerwehr Buxtehude und die Unterstützungsgruppe örtliche Einsatzleitung alarmiert. Der Eigentümer des Gebäudes hatte austretenden Rauch aus den Räumlichkeiten einer integrierten Einliegerwohnung bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Den noch in der Wohnung ausharrenden Hund konnte er noch vor der Ankunft der Einsatzkräfte retten. Das Tier war durch den Brandrauch geschwächt und wurde vom eintreffenden Rettungsdienst mit Sauerstoff versorgt. Der Mieter war zum Brandzeitpunkt nicht zu Hause.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Feuer bereits erloschen. Große Hitze auch abseits des eigentlichen Brandherdes hatte zum Schmelzen der Rauchmelder an der Decke geführt. Vermutlich aufgrund einer unbemerkten Rauchgasdurchzündung war es zu einer Explosion gekommen. Eine Gebäudeecke des in Holzständerbauweise errichteten Hauses war durch den enormen Druck nach außen gesprengt worden.
Die Feuerwehrkräfte kontrollierten die Einsatzstelle auf versteckte Brandnester und führten Nachlöscharbeiten durch. Brandschutt wurde aus dem Gebäude getragen und die Räumlichkeiten belüftet.
Nach etwa einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

IMG-20210619-WA0010 IMG-20210619-WA0011 IMG-20210619-WA0013 IMG-20210619-WA0017 

Erstellt von gpe am 19.06.2021
zurück