Einsätze 2021

 

In den folgenden Einträgen finden Sie die Berichte zu den Einsätzen der Buxtehuder Ortsfeuerwehren. Weitere topaktuelle Infos finden Sie auch auf unserer Facebookseite ->

www.facebook.com/Feuerwehr.Buxtehude

Die älteren Berichte finden Sie unter den jeweiligen Jahreszahlen in der Menüleiste.

 

Datum / Uhrzeit Meldung Eingesetzte Ortsfeuerwehren der Hansestadt Buxtehude
10.09.2021 21:05

Zug I, Zug II

Schweres Unwetter über dem Landkreis Stade

Es waren beeindruckende Bilder, die sich am Freitagabend über dem Landkreis Stade abspielten. Eine solch große Anzahl an Blitzen bei einem Gewitter hatte es schon lange nicht mehr gegeben. Auch die angekündigte Regenfront, die von Südwesten heranzog, deutete ein schweres Unwetter an. Somit war es auch nicht verwunderlich, dass am Abend dann auch die WarnApp Nina auslöste und vor einem schweren Gewitter Stufe 3 warnte.

Zwei zeitgleich im Landkreis stattfindende Feuerwehrveranstaltungen, eine Standartenweihe in Stade und eine Funkübung auf Landkreisebene in Drochtersen wurden vorsorglich abgebrochen und die Einsatzkräfte zu ihren Heimatstandorten zurückgeschickt. Unterwegs setzte z.T. heftiger Starkregen ein, der nur noch eine langsame Fahrt zuließ.
Reichlich Glück hatten die Einsatzkräfte der Buxtehuder Feuerwehren. Nur sechs Einsätze für die Ortsfeuerwehr Buxtehude galt es im gesamten Stadtgebiet abzuarbeiten. Fünf Mal standen Straßenzüge unter Wasser. Von den Einsatzkräften wurden die Fahrbahnen gereinigt oder die Gullydeckel zum besseren Ablauf geöffnet. Später sollte der Rüstwagen zu einem Baumeinsatz nach Nottensdorf ausrücken. Der Einsatz konnte aber noch vorm Ausrücken abgebrochen werden.

Erstellt von gpe am 10.09.2021
zurück